News

Werum IT Solutions bringt neue biometrische Authentifizierungslösung K.ME-IN für Pharma- und Biotech zusammen mit Nymi auf den Markt

Vollständige Integration in Werum's PAS-X Manufacturing Execution System / Out-of-the-box-Lösung mit Nymi-Band / Sichere Bedienerauthentifizierung in Pharma- und Biotechwerken / Höhere Datenintegrität und Produktionseffizienz

Das Nymi-Band ermöglicht es Bedienern, sich durch biometrische Merkmale sicher und einfach bei Werum's PAS-X MES anzumelden.

Lüneburg, Deutschland / Toronto, Kanada, 8. Januar 2020 – Werum IT Solutions führt K.ME-IN auf dem Markt ein, eine biometrische Authentifizierungslösung für Werum's PAS-X Manufacturing Execution System (MES) in Kooperation mit Nymi. Die Lösung ermöglicht es Bedienern in der pharmazeutischen oder biopharmazeutischen Produktion, sich mit einem smarten Armband sicher und einfach an Systemen, Geräten und Maschinen anzumelden. K.ME-IN wird zukünftig eine Authentifizierung durch weitere biometrische Merkmale wie Irisscan, Gesichtserkennung, Fingerabdruck oder eine Kombination aus diesen Methoden ermöglichen.

Das Nymi-Band ist ein intelligentes Armband, das unter jeder Art von Schutzkleidung getragen werden kann und, basierend auf der biometrischen Identität, eindeutig einem Benutzer zugewiesen ist. Die Out-of-the-box-Lösung ist vollständig integriert in Werum's PAS-X MES, dem marktführenden MES für die Pharma- und Biotechproduktion. Einmal authentifiziert, bleibt das Nymi-Band im „Always On“-Status und identifiziert den Bediener, solange er das Band trägt. Es ersetzt die herkömmliche Eingabe von Benutzername und Passwort, PIN-Code oder Benutzerausweis. Das Nymi-Band gewährleistet, dass nur der angemeldete Benutzer Einträge vornehmen kann.

„Wir sind überzeugt, dass Nymi als Teil unserer biometrischen Authentifizierungslösung K.ME-IN die Produktivität unserer Kunden in der Pharma- und Biotechindustrie steigern wird“, so Obay Alchorbaji, Product Manager, Werum IT Solutions GmbH. „Mit unserer neuen Lösung stellen wir uns der Herausforderung einer schnellen und sicheren Bedienerauthentifizierung in Pharma und Biotech bei gleichzeitiger Einhaltung hohen Anforderungen an Compliance und Datenintegrität. Wir helfen unseren Kunden, die Authentifizierungszeit um bis zu 75 Prozent zu verringern und dadurch die Effizienz ihrer Produktion signifikant zu steigern.“

Andrew Foxcroft, VP bei Nymi, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr, dass Werum das Nymi-Band direkt in sein PAS-X-System integriert hat. Unsere Partnerschaft führt zu einer deutlichen Produktivitätssteigerung bei maximaler Sicherheit in der Produktionsumgebung der Kunden. Dies wird den Authentifizierungsvorgang für die Bediener im Pharma- und Biotechumfeld vereinfachen, sodass sie sich noch besser auf ihre jeweilige Aufgabe konzentrieren können.“