Standardisierung im globalen Rahmen

Globale MES-Programme & strategische Partnerschaften

Unter unseren Kundenreferenzen finden Sie eine Vielzahl der größten und anspruchsvollsten internationalen Pharmahersteller, die PAS-X in großen Installationen als globales Standard-MES einsetzen und daher strategisch mit Werum zusammenarbeiten.

Sales

Shawn Opatka

Telefon: +1 973 646-3408

E-Mail schreiben
vCard herunterladen

Amgen führt globalen PAS-X-Rollout durch

Amgen implementiert PAS-X auf globaler Ebene und integriert dabei Track & Track-Funktionalitäten sowie Level 2-Kommunikation.

PAS-X bei AstraZeneca weltweit im Einsatz

Werum hat für AstraZeneca erfolgreich PAS-X-Lösungen in Europa, den USA und Asien realisiert.

Bevorzugter Lieferant bei Bayer weltweit

Auf Basis eines Rahmenvertrages über die Lieferung von MES-Systemen ist Werum der bevorzugte Lieferant von MES-Software für Bayer HealthCare weltweit.

Vielschichtige Automatisierungsstrategie bei B. Braun

B. Braun nutzt PAS-X für seine hochautomatisierten Produktionsstätten zur Herstellung von Infusionslösungen in Europa und den USA.

BioMES für Boehringer Ingelheim

In einer der größten Zellkulturanlagen Europas hat Werum für Boehringer Ingelheim das MES zur biopharmazeutischen Herstellung von Wirkstoffen sowie den Bereich Fill & Finish realisiert.

Arzneiprodukte aus humanem Blutplasma mit PAS-X

Basierend auf PAS-X steuert und dokumentiert CSL seine Prozesse zur Pharmaherstellung aus menschlichem Blutplasma auf drei Kontinenten.

Genzyme setzt auf PAS-X

Genzyme hat PAS-X in mehreren Produktionsstätten in den USA und Europa eingeführt.

Johnson & Johnson Pharma- und Consumer-Tochterfirmen setzen PAS-X ein

Centocor, Jannssen Supply Chain (JSC) und McNeil, Tochtergesellschaften von Johnson & Johnson, haben PAS-X in verschiedenen Werken weltweit installiert.

MES-Rahmenvertrag mit Merck Serono

Auf Basis eines globalen MES Master Agreements liefert Werum PAS-X für die pharmazeutische und biotechnologische Herstellung bei Merck Serono in Europa und Amerika.

Strategische Partnerschaft mit Novartis

Im Zuge seiner Enterprise-Production-Management-Strategie hat Novartis Werum als globalen MES-Partner ausgewählt und PAS-X in einer Vielzahl von Produktionsstätten eingeführt.

Sandoz führt flächendeckend PAS-X ein

Sandoz, Teil des Novartis-Konzerns, rollt ein Core-MES auf Basis von PAS-X aus.

Novo Nordisk setzt in der Produktion weltweit auf PAS-X

Novo Nordisk und Werum haben einen Rahmenvertrag über den weltweiten Rollout von PAS-X unterschrieben.

Teva Pharmaceutical Industries setzt auf PAS-X

Der weltweit größte Generika-Hersteller Teva setzt ein globales MES-Programm an seinen Produktionsstandorten in Europa, Amerika und Asien um, das auf Werum’s PAS-X Standard-MES basiert.