Integrierte IT-Lösung für den Verpackungs-bereich

PAS-X Packaging Solution

Performance, Compliance und Serialisierung – das sind die großen Herausforderungen im Verpackungsbereich, denen sich Unternehmen der Pharma- und Biotechindustrie heute stellen müssen. Für Mitarbeiter in der Produktion spielen dabei vor allem drei Aufgaben eine wichtige Rolle:

  • Bedienung der Verpackungslinie und "Right-first-time-Operation"
  • Leistungsverbesserung des Verpackungsprozesses einschließlich Umrüsten
  • Management der Serialisierungs- und Aggregationsprozesse

Sales

Shawn Opatka

Telefon: +1 973 646-3408

E-Mail schreiben
vCard herunterladen

PAS-X: Standardsystem für EBR, OEE und Track & Trace

Bei diesen Anforderungen unterstützt Werum die Unternehmen der Pharma- und Biotechindustrie mit seiner PAS-X Packaging Solution – einem Gesamtpaket aus verpackungsrelevanten PAS-X Softwarefunktionen, PAS-X Content Packages und PAS-X Services. Dieses Paket bietet den optimalen Einstieg in die Werum Manufacturing-IT-Lösungen.

Die Lösung bietet Softwarefunktionen wie Electronic Batch Recording (EBR), Overall Equipment Effectiveness (OEE) und Track & Trace Serialization Aggregation mit einer gemeinsamen Benutzeroberfläche. Benutzer und Administratoren können sich so auf ein einziges bedienerfreundliches System für alle Funktionen im Verpackungsumfeld konzentrieren. Als zentrale Level-3-Anwendung integriert die PAS-X Packaging Solution das ERP und das Central Repository mit den Verpackungsmaschinen und den Line Controllern in der Produktion.

PAS-X ist skalierbar. Kunden können mit einer kleinen Lösung auf Shopfloor-Ebene beginnen (mit Anlagen jedes Lieferanten) und diese dann Schritt für Schritt ausbauen – bis zu einem funktional vollständigen PAS-X MES-System. Zusammen mit Seidenader kommen dabei alle Ausbaustufen aus einer Hand.

Verpackungs-MBRs schneller erstellen und verwalten

Verpackungsprozesse, die immer den gleichen Ablauf haben und sich nur in der Ausprägung ihrer produktspezifischen Parameter unterscheiden, werden in generischen MBRs (Generic Master Batch Records) zusammengefasst. So lässt sich die Anzahl der Rezepte von mehreren hundert oder tausend MBRs auf nur einige wenige GMBRs verringern. Die Vorteile für den Kunden liegen in dem deutlich reduzierten Verwaltungsaufwand und der vereinfachten Verwaltung von MBRs, sodass sich Prozesse effizienter gestalten lassen.

Für eine beschleunigte Erstellung und vereinfachte Verwaltung der Verpackungs-MBRs sorgen zusätzlich vordefinierte, verpackungsspezifische Content Packages „Process Libraries“. Dabei handelt es sich um Vorlagen zur einfachen Erstellung von Verpackungs-MBRs, die auf den Best Practice-Erfahrungen der Industrie basieren und GMP-konform sind. Beispielsweise deckt „Setup“ alle Prozesse ab, die die Verpackungslinie für die Produktion vorbereiten.

Zusammen mit einem Werum-Consultant werden die Vorlagen entsprechend den spezifischen Geschäftsprozessen des Kunden konfiguriert.

Effizienzsteigerung und Standardisierung durch Integration mit PAS-X

Zur Steigerung der Effizienz bietet sich die Integration der PAS-X Packaging Solution mit einem bereits vorhanden PAS-X MES als einfachste und vorteilhafteste Möglichkeit an. Für Kunden, die PAS-X bereits betreiben, ist dies nur ein kleiner Schritt. Umgekehrt können Kunden auch mit einer Track-&-Trace- oder KPI-Lösung beginnen und das System später schrittweise zu einem vollständigen PAS-X MES ausbauen.

Die Integration der PAS-X Packaging Solution mit dem PAS-X MES bietet deutliche Vorteile: Alle Funktionalitäten werden von einem Standardsystem bereitgestellt, es gibt nur eine Benutzeroberfläche und Daten können nahtlos ausgetauscht werden. Die Verbindung aller Funktionalitäten in einem Standardsystem sorgt für einfachere und kosteneffizientere Prozesse.

Warum PAS-X Packaging Solution

  • Nur eine Benutzeroberfläche für die Anwender
  • Einfach zu bedienende elektronische Abarbeitung, Track-&-Trace-Funktionalität und Dokumentation
  • Leistungsverbesserung einschließlich OEE-Analyse in Echtzeit
  • Unterstützung aller Anlagenlieferanten
  • One-Stop-Shop zusammen mit Seidenader
  • Skalierbar: einfach erweiterbar zu einem vollständigen PAS-X MES
  • Zukunftssichere Investition